Ausbildung zum/r Erzieher:in mit Abitur Schul- und Berufsabschluss in Einem: Die perfekte Kombination für Ihre Karriere

Schließen Sie mit unserem doppelqualifizierten Bildungsgang mit der allgemeinen Hochschulreife/Abitur und dem Beruf als staatlich anerkannte/r Erzieher:in ab. Als Erzieher:in arbeiten Sie in Kindertagesstätten, offenen Ganztagsschulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen oder Wohngruppen.

Zugangsvoraussetzungen

Sie benötigen die Fachoberschulreife mit Qualifikation (FORQ).

Organisation des Bildungsgangs

Der Bildungsgang dauert insgesamt vier Jahre und unterteilt sich wie folgt: Nach drei Jahren schließen Sie die schulische Ausbildung in Vollzeit (inkl. integrierten Praktika) mit dem Schulabschluss des Abiturs ab. Anschließend absolvieren Sie ein einjähriges Berufspraktikums zur Anerkennung des Berufsabschlusses als staatlich anerkannte/r Erzieher:in.

  • Leistungskurse: Biologie und Erziehungswissenschaften
  • Grundkurse: Englisch, Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religion, Sport, Kunst, Musik, Mathematik, zweite Fremdsprache

Die fachpraktische Prüfung zum/r staatlich anerkannten Erzieher:in erfolgt gemeinsam mit der Abiturprüfung. Der zweite Teil der Berufsabschlussprüfung schließt sich an das einjährige Berufspraktikum am Ende des vierten Ausbildungsjahres an. Er besteht aus einem Kolloquium von 20 bis 30 Minuten.

Wir bieten unseren Schüler:innen eine erstklassige schulische Ausbildung mit individueller Betreuung und weitere außerschulische Möglichkeiten für ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Das Berufskolleg der KWD ist eine staatlich genehmigte Privatschule und finanziert sich neben der staatlichen Refinanzierung über Spendenbeiträge der Studierenden, Schüler:innen, Eltern und Verwandten, aber auch Ehemaligen, die unser Bildungsangebot über die Förderstiftung der Kaiserswerther Diakonie mit durchschnittlichen Spenden in Höhe von 90 Euro pro Monat unterstützen.

Lernen Sie die Vorzüge einer Ausbildung am Berufskolleg Kaiserswerth kennen

Eine Anmeldung ist ganzjährig möglich. Bitte legen Sie folgende Unterlagen vor:

  • ein Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf
  • Ihr Zeugnis mit dem höchsten erreichten Schulabschluss
  • ggf. Praktikumsnachweise

Vor einer Schulaufnahme findet ein Bewerbungsgespräch statt.

Perspektiven nach dem Abschluss

Mit dem Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife (AHR) haben Sie viele Möglichkeiten Ihre Zukunft zu gestalten. Entscheiden Sie sich für:

  • ein Studium an allen Universitäten oder Fachhochschulen unabhängig von der Fachrichtung. Falls Sie fachlich weiterhin im Bereich der Erziehungswissenschaften ein Studium anschließen wollen, empfehlen wir Ihnen die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
  • den Berufseinstieg als Erzieher:in
  • jede weitere Berufsausbildung

Bewerbung einreichen

Aktuelle Veranstaltungen