Kursangebote / Kursdetails

Beckenbodentherapie für Frauen


Warum Beckenbodentherapie?


Vor etwa 15 Jahren habe ich, Anke von der Schulenburg, Physio- und spezialisierte Beckenbodentherapeutin (physio pelvica), mich auf diesen Bereich spezialisiert, weil er viele Menschen betrifft. Der Beckenboden ist unsere Körpermitte. Hat ein Mensch Schwächen, Störungen und Verspannungen in diesem Gebiet, geht es ihm nicht gut und er braucht Hilfe.

Für Frauen mit Beckenbodenproblemen gibt es ein Kursangebot, das von allen Krankenkassen bezuschusst wird (Zentrale Prüfstelle für Prävention). Das Kursprogramm meiner Gruppenkurse eignet sich für Frauen von 16 Jahren bis ins hohe Alter. Es werden anatomische Grundkenntnisse zum Beckenboden vermittelt, Grundlagen zum richtigen Umgang mit der Blase und der Verdauung angesprochen, Übungen in verschiedenen Ausgangsstellungen einerseits zur Kräftigung und zur Entspannung des Beckenbodens beigebracht und immer wieder dabei der Bezug zum Alltag aufgezeigt. Der Kurs kann sowohl präventiv als auch zur Verbesserung der Ausgangslage genutzt werden.


Sonntag/Samstag jeweils von 10:00 Uhr - 13:15 Uhr, Gebühr: 200,00 Euro,
Zuschuss der KV bei regelmäßiger Teilnahme von mindestens 75,00 Euro


Anke von der Schulenburg,
0173 - 6152718
physiotherapie-schulenburg@t-online.de

Alle Kurstermine ( Download)


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
11.08.2024
Uhrzeit:
10:00 - 13:15 Uhr
Wo:
Alte Landstraße 179c, Fronberghaus, Raum 008
Datum:
31.08.2024
Uhrzeit:
10:00 - 13:15 Uhr
Wo:
Alte Landstraße 179c, Fronberghaus, Raum 004


Status Plätze frei
Nummer 24-0202-R
Termin 11.08.24 - 31.08.24
10:00 - 13:15 Uhr
Dauer 8 UE
Gebühr Einzelanmeldung: 200,00 €
Referentin