20. September 2022

Infoabend Bildung gestalten – Berufskolleg als Alternative zu Bündelungsschulen

Astrid Hofmeister, Leiterin des Berufskollegs

Düsseldorf, 20.09.2022 Schüler:innen in Nordrhein-Westfalen, die ein Schuljahr wiederholen müssen, stehen aktuell vor einer großen Herausforderung. Denn mit der Umstellung von G8 auf G9 wird ihnen oft nur der Wechsel auf eine sogenannte Bündelungsschule empfohlen. Das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie bietet einen alternativen Weg, um Fachhochschulreife und Abitur zu erlangen und sich zugleich beruflich zu qualifizieren. Hierzu gibt es am 20. September ab 18 Uhr einen Informationsabend für Eltern und Schüler:innen.

Das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Abitur und Fachabitur zu erwerben und sich zugleich vielfältige und sichere berufliche Perspektiven zu eröffnen. Die jungen Menschen können ihr Abitur mit dem Berufsabschluss Erzieher:in kombinieren und entweder direkt in den Beruf einsteigen oder ein Studium an der Universität oder Fachhochschule oder eine andere Berufsausbildung anschließen.

Ganz wichtig: Dies ist auch für Schülerinnen und Schüler möglich, die eine gymnasiale Oberstufe bereits einmal erfolglos besucht haben. Denn am beruflichen Gymnasium ist ein zweiter Versuch immer möglich. „Auch jungen Menschen, die sich nach der nicht immer einfachen Lernsituation in der Corona-Pandemie ein anderes Lernangebot wünschen, kann das Berufskolleg neue Perspektiven aufzeigen“, erklärt Astrid Hofmeister, Leiterin des Berufskollegs.

Wer sich noch nicht auf eine bestimmte Ausbildung festlegen möchte, kann zunächst auch das Fachabitur im Bereich Gesundheit und Soziales absolvieren. Wenn der Berufswunsch dann klarer wird, lässt sich das Abitur problemlos anschließen. „Das Team des Berufskollegs der Kaiserswerther Diakonie nimmt sich viel Zeit für die individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler und eine umfassende Beratung hinsichtlich des beruflichen Werdegangs“, betont Astrid Hofmeister.

Der Informationsabend findet statt am 20. September 2022 im Disselhoffsaal des Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie, Alte Landstraße 179 E, 40489 Düsseldorf. Beginn ist um 18 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen  im Vorfeld werden unter Telefon 0211  409-3453 oder unter berufskolleg(at)kaiserswerther-diakonie.de beantwortet.

Darüber hinaus lädt das Berufskolleg  am 19. November 2022 zu einem Tag der offenen Tür ein. „Auch das ist ein guter Termin für Interessierte“, sagt Astrid Hofmeister, „Am besten jetzt schon vormerken!“