23. Januar 2019

Naturschutz zuhause: Insekten-Hotel selber bauen

Workshop in der Kaiserswerther Familienakademie

Düsseldorf, 23. Januar 2019. Mehr als 500 Wildbienen-Arten leben bei uns in Deutschland. Sie sind für einen Großteil der Bestäubung unserer Kultur- und Wildpflanzen verantwortlich. Doch in unseren bebauten Städten finden sie immer seltener geeignete Niststätten und gehören somit zu den bedrohten Tierarten. Mit einfachen Insekten-Hotels für die friedlichen Wildbienen kann jeder von uns einen kleinen Beitrag gegen das Bienensterben leisten. Die Kaiserswerther Familienakademie hat für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern einen Workshop zu dem Thema im Angebot. Gemeinsam mit Frank Gennes, Naturpädagoge und Stadtbeauftragter des Naturschutzbundes für Monheim, bauen die Kursteilnehmer aus Konservendosen und Naturmaterialien kleine Unterkünfte, die auf jeden Balkon passen. Außerdem erfahren sie Wissenswertes über die Biologie der Bienen und verschiedene Artenschutzmaßnahmen. Der Workshop findet am Freitag, den 8. Februar 2019 von 15.30 bis 17.45 Uhr in der Familienakademie der Kaiserswerther Diakonie an der Alten Landstraße 179c statt. Die Kursgebühr beträgt 4 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene. Anmelden können sich Interessierte telefonisch unter der Rufnummer 0211.409 3784 oder per E-Mail an familienakademie(at)kaiserswerther-diakonie.de.

Presse-Rückfragen bitte an:
Katharina Bauch
Stv. Pressesprecherin, Unternehmenskommunikation
Kaiserswerther Diakonie
Fon 0211.409 3705
bauch@kaiserswerther-diakonie.de
www.kaiserswerther-diakonie.de
www.florence-nightingale-krankenhaus.de
www.berufskolleg-kaiserswerth.de

Die Kaiserswerther Diakonie ist seit der Gründung durch Pfarrer Theodor Fliedner und seine Frau Friederike im Jahre 1836 im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen tätig und zählt zu den großen diakonischen Unternehmen in Deutschland. Die rund 2.400 Beschäftigten bieten in der Region vielfältige Angebote für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen an. Das Florence-Nightingale-Krankenhaus mit zwölf Fachkliniken, mehreren zertifizierten Zentren zur Behandlung von Patienten vor allem im Bereich der Familien- und Tumormedizin gehört ebenso dazu wie Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen, Angebote der Jugend- und Behindertenhilfe, verschiedene berufsbildende Schulen mit rund 1.900 Ausbildungsplätzen, die Fliedner Fachhochschule sowie das Fort- und Weiterbildungsinstitut Kaiserswerther Seminare. Auch die Kaiserswerther Buchhandlung, die Fliedner-Kulturstiftung mit Bibliothek, Archiv und dem ersten Pflegemuseum in Deutschland, die Hotel MutterHaus Düsseldorf GmbH sowie die Kaiserswerther Schwesternschaft mit 85 Mitgliedern zeigen die große Vielfalt.