Fortbildung Podologie: Resistente Problemkeime und besondere hygienische Aspekte

Samstag, 2. Juli 2022  Uhrzeit:09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Resistente Problemkeime und besondere hygienische Aspekte in der Podologie:

Diabetes mellitus ist die häufigste Stoffwechselerkrankung in Deutschland. Oft besteht bei diesen Patienten ein stark erhöhtes Infektionsrisiko, was in der podologischen Praxis zu einer besonderen Aufmerksamkeit auf hygienische Aspekte führen sollte. Die Gefahr einer Wundinfektion beim Diabetiker wird immer wieder unterschätzt.

Aktualisieren Sie Ihren Wissensstand zum Thema resistente Keime und Hygiene in der Podologie. Erfahren Sie, wie Sie die Arbeitshygiene bei der Behandlung von Diabetikern in Ihrer Praxis und bei Hausbesuchen umsetzen können.

Ausgewählte Inhalte

  • Problemkeime – das Neueste aus Mikrobiologie und Hygiene
  • Hygienische Grundmaßnahmen beim DFS in der Praxis und bei Hausbesuchen
  • Pflege und Wartung der Gerätschaften, unter spezieller Berücksichtigung von Problemkeimen

Dozent: Anne Hasler; Medizinpädagogin, MTA und Hygienebeauftragte

Termin:  2. Juli  2022 von 09.00-13.00 Uhr

Ort: online – Zuhause an Ihrem Rechner

Kosten: 99,-€

5 Fortbildungspunkte

 

Anmeldung:
unter Angabe Ihres Namens, Vornamens und Geburtsdatums und Ihrer vollständigen Anschrift und Telefonnummer an folgende E-Mail-Adresse – podologie.bfg(at)kaiserswerther-diakonie.de

Rücktrittsbedingungen:
Bei Rücktritt ab zwei Wochen vor Kursbeginn berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 €. Bei einer Abmeldung, die weniger als sieben Tage vor Kursbeginn eintrifft, stellen wir Ihnen die volle Kursgebühr in Rechnung. Die Abmeldung muss grundsätzlich in Textform (per Email oder Brief) erfolgen.

Weitere Optionen für diese Veranstaltung

Veranstaltung in eigenen Kalender übertragen (z.B. Outlook)