Nachrichten

13.09.2021

Weltkindertag: Jugendzentrum OFFROAD der Kaiserswerther Diakonie organisiert Mitmach-Aktion

Das Ziel von „OFFROAD“ ist, Kinder und Jugendliche zu erreichen, die keinen Zugang zu Freizeitangeboten haben. Als mobiles Jugendzentrum der Kaiserswerther Diakonie ist es in Düsseldorf unterwegs und bietet an verschiedenen Standorten pädagogisch begleitete Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten an. (Foto: Kaiserswerther Diakonie/T. Pickartz)

Düsseldorf, 13.09.2021. In diesem Jahr organisiert das mobile Jugendzentrum OFFROAD am Samstag, 18. September zwischen 12 und 18 Uhr auf der Fußballwiese der Kaiserswerther Diakonie eine Mitmach-Aktion für Kinder und Jugendliche.

2021 ist ein Krisenjahr: Pandemie, Klimawandel, Kriege, wachsende Armut. All das wird Auswirkungen auf die Zukunft und das Leben junger Menschen haben. Doch wer vertritt ihre Rechte und ihre Interessen? Wer hört ihnen zu? Der Weltkindertag macht jährlich auf die die Situation der Kinder und Jugendlichen aufmerksam und stellt deren Anliegen und Bedürfnisse in den Mittelpunkt.

Bei der kreativen Mitmach-Aktion des OFFROAD-Zentrums stehen Spiel und Spaß genauso im Mittelpunkt wie Information und Entspannung. Neben gemeinsamem Fußballspiel im 10 Meter langen und vier Meter breiten Menschenkicker oder der Möglichkeit, Buttons selbst zu gestalten, wird es auch eine Informationsarea und eine Chill-Out-Area geben. Denn was viele nicht wissen: Kinder haben nicht nur das Recht auf Bildung und Teilhabe, sie haben auch das Recht auf Erholung. Für kreativen Spaß sorgt der Comiczeichner Samir Bajraktarevic, der Porträts der Kinder zeichnet. 

Organisiert wird die Aktion vom mobilen Jugendzentrum OFFROAD der Kaiserswerther Diakonie, dessen Mitarbeitende auch als Ansprechpartner vor Ort sind. 

Die Veranstaltung findet gemäß den Bestimmungen der aktuellen Coronaschutzverordnung statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Zum Hintergrund: 

Jedes Jahr am 20. September wird in Deutschland der Weltkindertag begangen. Er will auf die speziellen Rechte von Kindern aufmerksam machen und sie mit ihren individuellen Bedürfnissen in den Fokus rücken. In diesem Jahr steht der Weltkindertag unter dem Motto „Kinderrechte jetzt!“. In Düsseldorf führen die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Jugendamtes, der Freien Träger, des Jugendrings und der Jugendverbände am 18. September 2021 in allen Düsseldorfer Stadtbezirken kleine Veranstaltungen zum diesjährigen Weltkindertag durch.