Nachrichten

16.08.2019

Weihnachtskarten aus der Kaiserswerther Diakonie: Jetzt bestellen und Gutes tun

Firmen können in diesem Jahr besondere handgemalte Weihnachtspost verschicken - drei Motive bietet die Kaiserswerther Diakonie an. (Foto: Rendel Freude)

Düsseldorf, 16. August 2019. Mitten in den Sommerferien an Weihnachtspost denken? Warum eigentlich nicht? Wer nicht bis zum Herbst warten möchten, um seine Weihnachtspost an Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeitende zu organisieren, für den hat die Kaiserswerther Diakonie jetzt ein besonderes Angebot: handgemalte Weihnachtskarten. Der Erlös kommt Menschen mit psychischen Erkrankungen zugute.

Drei besondere Weihnachtskarten-Motive stehen zur Auswahl. Gestaltet hat sie eine junge Frau, mit psychischen Erkrankungen, deren großes Hobby das Malen ist. Im Bereich Arbeit und Beschäftigung der Kaiserswerther Diakonie wird sie dabei unterstützt, Struktur in ihren Alltag zu bringen und sie bekommt die Gelegenheit, aus dem, was alles in ihr steckt, etwas Greifbares zu machen. Die Weihnachtskarten der Kaiserswerther Diakonie sind eine schöne Gelegenheit, Gutes zu tun und darüber zu reden. Denn der Verkaufserlös kommt den Hilfen der Kaiserswerther Diakonie für Menschen mit psychischen Erkrankungen zugute.

Interessierte Firmen können unverbindlich und kostenfrei alle drei Karten als Muster bestellen. Die Karten können mit Logo und Wunsch-Text individualisiert werden. Hier gibt es mehr Informationen zur Individualisierung und Bestellung.

Mehr Informationen:

Spenden & Helfen

Spendenprojekte

Als Unternehmen helfen