Nachrichten

18.11.2020

Virtueller Schulbesuch in Mülheimer Pflegeschule: Herausforderungen blinder Menschen aus erster Hand erfahren

Mülheim an der Ruhr, 18. November 2020. 90 Prozent aller Informationen über seine Umwelt gewinnt der Mensch über die Augen. Entsprechend große Einschränkungen bringt eine Blindheit oder eine starke Sehbehinderung mit sich. Wie sich ein blinder Mensch im Alltag zurechtfindet und was bei der Kommunikation mit sehbeeinträchtigen Menschen wichtig ist, das erfuhren die Altenpflege-Auszubildenden am Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe in Mühlheim an der Ruhr jetzt aus erster Hand.

Die Christoffel-Blindenmission (CBM), die seit mehr als 110 Jahren Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern fördert, kam virtuell in den Unterricht der Altenpflegeschülerinnen und -schüler. Beim digitalen Workshop mit dabei war Ramona Gelber, eine Mitarbeiterin der CBM, die selbst erblindet ist. In einem offenen Gespräch lernten die Jugendlichen, was die Herausforderungen von Menschen mit Sehbehinderungen sind. „In der Pflegeausbildung lernen unsere Schülerinnen und Schüler  in der Theorie was beim Umgang mit blinden Menschen wichtig ist. Dass die CBM ihnen trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, einen praktischen Zugang zu dem Thema ermöglicht hat, freut uns sehr“, so die Mülheimer Schulleiterin Stephanie Kamp.

Der virtuelle Austausch sollte dabei helfen, Barrieren abzubauen, Hemmungen zu nehmen und zu zeigen, dass Menschen mit Sehbehinderungen ein eigenständiges Leben führen. Die Schülerinnen und Schüler durften sogar selbst die Erfahrung machen, was es heißt eine Sehbehinderung zu haben. Dafür hatte die CBM ihnen vorab spezielle Brillen zugeschickt: „Unterricht mal anders, zeitgemäß und interaktiv, bei dem man dennoch gut erfahren konnte, wie sich zum Beispiel eine nur noch 5-prozentige Sehkraft auf den Alltag auswirkt“, fasst Schülerin Anja Jütting-Hochkirchen diese besondere Erfahrung zusammen.

Mehr Informationen:

Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

Ausbildung zum Pflegefachmann/-frau