Nachrichten

12.01.2018

Tag der offenen Tür am Berufskolleg und Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

Beim Tag der offenen Tür pärsentieren die Schulen mehr als 20 Wege ins Berufsleben. (Foto: Frank Elschner)

Düsseldorf, 12. Januar 2018. Wer sich für eine Ausbildung im Sozial- oder Gesundheitswesen interessiert, ist am Samstag, den 20. Januar in der Kaiserswerther Diakonie richtig: Das Berufskolleg und das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe stellen von 11 bis 14 Uhr ihre vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler stehen in beiden Schulen für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Interessenten können ihre Bewerbungsunterlagen direkt vor Ort abgeben und an verschiedenen Aktionen teilnehmen. Mehr als 20 Abschlüsse bzw. Ausbildungen sind an den beiden Schulen im Angebot.

Das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf ist eine private evangelische Schule. Die Schülerinnen und Schüler können hier die Berufe des Erziehers, Heilerziehungs- oder Kinderpflegers erlernen. Außerdem haben sie die Möglichkeit das Fachabitur und das Abitur zu erwerben, allein oder in Kombination mit den Berufsabschlüssen Erzieher oder Heilerziehungspfleger.

Das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe stellt beim Tag der offenen Tür seine zwölf Bildungsgänge im Gesundheitswesen vor. Dazu gehören etwa die Ausbildungen zum Altenpfleger, zum Operationstechnischen Assistenten oder zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen. Um die Bildungsgänge erlebbar zu machen, erwarten die Besucher besondere Mitmachaktionen.

Das Berufskolleg befindet sich an der Alten Landstraße 179 e und das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe an der Alten Landstraße 161, die Gebäude sind fußläufig wenige Minuten voneinander entfernt.