Nachrichten

22.09.2016

Neue Fort- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Mehr als 150 Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen „alle Berufsgruppen“, „Pflege“, „ Erziehung“ und „Lehre“ sind im neuen Programmheft der Kaiserswerther Seminare zu finden. (Foto: Kaiserswerther Diakonie)

Düsseldorf, 22. September 2016. Die Kaiserswerther Seminare bieten Fort- und Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte im Gesundheits- und Sozialwesen an. Ab sofort ist das neue Programmheft des zertifizierten Bildungsträgers für 2017 erhältlich. Auf rund 200 Seiten finden Interessierte 113 Fortbildungen und 38 Weiterbildungen in den Bereichen „alle Berufsgruppen“, „Pflege“, „ Erziehung“, „Lehre“.

Die Fort- und Weiterbildungen richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Krankenhäusern, Altenheimen, ambulanten Pflegediensten, sozialen Diensten, Einrichtungen der Behindertenhilfe und Ausbildungsstätten für Gesundheitsberufe.

Besonders beliebt sind Fortbildungen zu aktuellen gesetzlichen Veränderungen in der Pflege. Auch das Seminar „Leitungskompetenzen im Mittleren Management“ wird häufig gebucht. Darin werden die Teilnehmer auf die besonderen Herausforderungen in der Rolle einer Führungskraft vorbereitet. Zudem steht die Weiterbildung zum Praxisanleiter auf der Top-10-Liste der Kaiserswerther Seminare. Seit diesem Sommer ist diese Weiterbildung von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) offiziell anerkannt.

„Erstmals bieten wir im neuen Jahr einen Frühbucherrabatt an“, erklärt die Leiterin des Kaiserswerther Fort- und Weiterbildungsinstituts, Irmgard Bracht. „Wer sich bis acht Wochen vor Kursstart verbindlich anmeldet, erhält zehn Prozent Rabatt auf die Kursgebühr.“ Alle Fort- und Weiterbildungen sind auch als Inhouseangebote buchbar.

Im neuen Programm finden sich zudem die fakultativen Angebote, die die Kaiserswerther Seminare in Kooperation mit der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf im Wintersemester 2016/2017 durchführen. Dazu gehören zum Beispiel Fachenglisch und Bewerbungstrainings. Die Kurse sind für Studierende der Fliedner FH der Kaiserswerther Diakonie kostenfrei. Andere Interessenten zahlen 115,- Euro pro Kurs.

Das neue  Programmheft der Kaiserswerther Seminare kann kostenlos unter der Telefonnummer 0211.409 3000 oder per E-Mail an kws(at)kaiserswerther-diakonie.de bestellt werden. Zudem ist es unter www.kaiserswerther-seminare.de verfügbar. Die Anmeldung zu den Kursen ist über das Online-Portal der Kaiserswerther Seminare möglich.