Nachrichten

27.09.2019

Nacht der Jugendkultur am Samstag: Burgruine „Kaiserpfalz“ wird zur Hip-Hop Open-Air Location

Jugendliche können sich bei der nachtfrequenz19 kreativ ausprobieren unter dem Motto „Burg meets Beatz“. (Foto: Frieda Funke)

Düsseldorf, 27. September 2019. Diesen Samstag, den 28. September feiern Jugendliche in ganz Nordrhein-Westfalen die nachtfrequenz19 – Nacht der Jugendkultur. In Kaiserswerth verwandelt sich die alte Burgruine „Kaiserpfalz“ in eine Hip-Hop Open-Air Location mit Konzerten, Hip-Hop-Schreibwerkstatt, Street Art-Aktionen und einer Parkour-Anlage. Das Jugendzentrum Teestube und das mobile Jugendzentrum OFFROAD der Kaiserswerther Diakonie sind bei dem Event dabei.

Unter dem Motto „Burg meets Beatz“ können sich Jugendliche ab 14 Jahren von 16 bis 22 Uhr kreativ ausprobieren: Bei einem interaktiven Schreibwerkstatt für Hip-Hop Texte lernen  sie eigene Beats und Styles zu kreieren und können diese auch selbst auf der Bühne präsentieren. Auf der großen Bühne mit Sound- und Lichtanlange gibt es auch Konzerte von verschiedenen lokalen Größen wie Jesen (Der neue Westen), Busy Beast (Mental Movement), Theo Reez (UC Records) oder DJ Rob – a – Fella.

Neben der Musik warten auch kreative und sportliche Highlights auf die Besucher: Es gibt einen Sticker-Workshop mit erfahrenen Street Art-Künstlern und die Jugendlichen können mit Profis auf einer mobilen Parkour-Anlage neue Moves trainieren.

Das nachtfrequenz-Event in Kaiserswerth wird gemeinsam von den Einrichtungen nordkap.familie, JFE Ulmenclub, JFE Ammerweg sowie dem Jugendzentrum Teestube und dem mobilen Jugendzentrum OFFROAD veranstaltet. Ziel ist es, die kulturellen Aktivitäten, Ideen und Talente von Jugendlichen zu fördern.

Mehr Informationen:

Jugendförderung