Nachrichten

28.09.2018

Mülheimer Altenpflegeschule: Die ersten Absolventen feiern ihren Abschluss

Das wurde gefeiert: Die ersten neun Absolventen der Mülheimer Altenpflegeschule haben erfolgreiche ihre Ausbildung abgeschlossen. (Foto: KWD)

Mülheim an der Ruhr, 28. September 2018. Heute haben die ersten neun Absolventen der vor drei Jahren eröffneten Altenpfelgeschule der Kaiserswerther Diakonie in Mülheim an der Ruhr in einem feierlichen Gottesdienst ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Gut ausgebildete Fachkräfte sind in der Altenpflege gefragt: Alle Absolventen haben direkt nach ihrem Abschluss schon einen Arbeitsvertrag in der Tasche.

"Die Altenpflege ist ein anspruchsvoller Beruf, für den man sich viel Theorie aneignen muss. Sehr hilfreich war es daher während der Ausbildung, dass unsere Lehrerinnen immer ein offenes Ohr für unsere Fragen rund um die Pflegepraxis hatten. Ich habe mich im Mülheimer Fachseminar für Altenpflege sehr wohl und gut betreut gefühlt", berichtet Absolventin Lena Buschhaus.

Die Nachfrage nach gut qualifizierten Altenpflegern ist groß, denn der Bedarf wächst in der immer älterwerdenden Gesellschaft. Daher hatte vor drei Jahren das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe der Kaiserswerther Diakonie sein Ausbildungsangebot erweitert. "Mit dem Fachseminar für Altenpflege in Mülheim an der Ruhr im Haus der Wirtschaft ist es uns gelungen, den vierten Standort des Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe erfolgreich zu etablieren", resümiert der Leiter Torsten Edelkraut.

Aktuell absolvieren 118 Schülerinnen und Schüler in Mülheim ihre Ausbildung zum Altenpfleger oder Altenpflegehelfer. Am 1. Oktober und am 1. April starten die nächsten Azubis. Die Schülerinnen und Schüler kommen insbesondere aus Essen, Mülheim, Duisburg Oberhausen und Hünxe. "Wir haben bereits die ersten Plätze für April vergeben", erklärt Schulleiterin Stephanie Kamp, die den Mülheimer Standort aufgebaut hat. Sie hat die ersten Absolventen der Altenpflegeschule von Anfang an begleitet und freut sich, dass alle schnell einen Arbeitsvertrag bekommen haben.

Die Kaiserswerther Diakonie bietet seit 1989 die Altenpflegeausbildung an. Mit den Standorten Düsseldorf, Krefeld und Mülheim an der Ruhr ermöglicht das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Schülerinnen und Schülern eine wohnortnahe Ausbildung. Der nächste Informationsabend für Interessenten im Bereich der Altenpflege findet am 29. Oktober von 18 bis 20 Uhr im Haus Elisabeth an der Alten Landstraße 161 in Düsseldorf-Kaiserswerth statt. In Mülheim erhalten Interessierte telefonisch Informationen unter der Rufnummer 0208 7402 6403.

Mehr Informationen:

Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

Aus- und Weiterbildungsangebote am Bildungszentrum