Nachrichten

03.07.2018

Mitarbeitende erfolgreich beim Firmenlauf „B2Run" in Düsseldorf an den Start gegangen

152 Mitarbeitende der Kaiserswerther Diakonie starteten beim B2Run-Firmenlauf in Düsseldorf. (Foto: Frank Elschner)

Düsseldorf, 3. Juli 2018. 12.500 Läufer aus mehr als 600 Unternehmen haben letzte Woche Donnerstag, den 28. Juni beim zweiten Düsseldorfer Firmenlauf B2Run teilgenommen. Für die Kaiserswerther Diakonie gingen in diesem Jahr 152 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Start.

Der Sportsgeist und ein gemeinsames Ziel verbinden. Vom Auszubildenden bis zum Chefarzt erlebten die Läufer der „Kaiserswerther Renntauben“ gemeinsam eine besondere Teambuilding-Atmosphäre: Angefeuert von zahlreichen Fans an der Strecke und einem gebührenden Empfang beim Zieleinlauf mit Plakaten und einem eigenen Teamstand. Gleich zwei Mitarbeitende schafften es unter die Top 100 mit einer Zeit von knapp 24 Minuten für die 6,2 Kilometer lange Strecke.

„Die Atmosphäre im Stadion war großartig und unsere „Kaiserswerther Renntauben“ sind alle erfolgreich ins Ziel gekommen. Der Teamgeist und die Unterstützung der Fans waren echt super, vor allem auch die Stimmung beim anschließenden get together am Teamstand der Kaiserswerther Diakonie“ resümiert Vorstandssekretärin und Mitkoordinatorin des Teams Sabine Hain.

Unter den Teilnehmern waren auch in diesem Jahr wieder viele Schüler, Azubis, Studierende und Mitarbeitende aus den Bereichen Altenhilfe, Bildung und Erziehung, Buchhandlung, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf, Florence-Nightingale-Krankenhaus, Soziale Dienste, Verwaltung und Zentrale Dienste.