Nachrichten

15.06.2022

Kaiserswerther Schwesternschaft und das Familienzentrum Geschwister-Aufricht-Straße laden zum Sommerfest während der Woche der Generationen

Dr. Katrin Stückrath und Anna Dees (von links)

Vom 21. bis 25. Juni 2022 findet in Düsseldorf die erste „Woche der Generationen“ statt. Im Aktionszeitraum werden zahlreiche kostenlose Veranstaltungen in allen Stadtbezirken angeboten. Ziel ist es, dass sich Jung und Alt bei gemeinsamen Aktivitäten näher kommen, sich besser Kennenlernen und Verbindendes entdecken. Dabei darf natürlich die Kaiserswerther Diakonie nicht fehlen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen zu stärken und unter deren Dach Angebote für Menschen jeder Altersgruppe vereint sind.

 

Die Kaiserswerther Schwesternschaft und das Familienzentrum Geschwister-Aufricht-Straße der Kaiserswerther Diakonie laden alle interessierten Düsseldorferinnen und Düsseldorfer am Donnerstag, 23. Juni 2022 zwischen 15 und 17 Uhr zu einem gemeinsamen Sommerfest in den Garten des Familienzentrums an der Geschwister-Aufricht-Straße 4 auf die Wiese neben dem Alten Waschhaus. „Wir möchten gemeinsam feiern, auf einem Flohmarkt lassen sich besondere Fundstücken für Alt und Jung entdecken während der Duft frisch gebackener Waffeln in der Luft liegt“, so Dr. Katrin Stückrath, Leiterin der Schwesternschaft. „Jung und Alt werden zusammen singen, hierfür haben die Kinder unserer KiTa und die Schwestern zusammen zahlreiche Lieder einstudiert“, erklärt Anna Dees, Leiterin der Kindertagesstätten im Familienzentrum.

 

Die Woche der Generationen findet unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und der Patenschaft des Seniorenrates statt. Zum Programmheft.