Nachrichten

04.12.2019

Im Sozial- und Gesundheitswesen weiterbilden: Kaiserswerther Seminare bieten 2020 neue Kurse

Das Programm hält über 70 Kurse für Fachkräfte bereit. (Foto: Kaiserswerther Diakonie)

Düsseldorf, 4. Dezember 2019. Das Programm der Kaiserswerther Seminare für 2020 ist erschienen und hält für Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen viele neue Weiterbildungen bereit. Das Portfolio des zertifizierten Weiterbildungsinstituts umfasst Kurse in den Bereichen „Systemisch beraten, coachen, therapieren, führen und supervidieren“, „Führen und organisieren“, „Lehren und anleiten“ sowie „Pflegen und betreuen“. Interessierte können die Angebote für das kommende Jahr ab sofot buchen.

Ob Ausbau von Beratungs- oder Führungskompetenzen, Weiterbildung in der Pflegepraxis oder Teamentwicklung – das Kursangebot für Fachkräfte ist vielfältig. Im Programmheft bekommen Interessierte einen Überblick zu den Angeboten. Alle Fort- und Weiterbildungen können auch als maßgeschneiderte Inhouse-Veranstaltungen gebucht werden. Anmeldungen sind über das Online-Portal der Kaiserswerther Seminare möglich.

Einblick in exklusive und neue Kurse:

Pflegekräfte, die ihre fachlichen Kompetenzen in der modernen Schmerztherapie erweitern möchten, können im nächsten Jahr den Kurs Professionelles Schmerzmanagement – Grundkurs Algesiologische Fachassistenz (Pain Nurse) nach dem Curriculum der Deutschen Schmerzgesellschaft" besuchen.

Fachkräfte, die an Demenz erkrankte Menschen betreuen, lernen in der Fortbildung „Expertenstandard: Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ ihre pflegerische Verantwortung zu erkennen und für den Patienten individuelle Maßnahmen umzusetzen. Auch die Anforderungen des neuen Pflegeberufegesetzes sind im Kursangebot berücksichtigt worden: Die Kaiserswerther Seminare haben die Praxisanleiter-Weiterbildung neu konzipiert sowie neue Rezertifizierungskurse für Praxisanleiter entwickelt.

Neu für Führungskräfte und Mitarbeiter aus Personalabteilungen ist der Kurs „Betriebliches Gesundheitsmanagement entwickeln“. Der Bereich der Systemischen Weiterbildungen wurde um die Angebote „Systemische Organisationsentwicklung“ und „Systemische Supervision“ erweitert und bietet Absolventen der Systemischen Beratung oder des Systemischen Coachings neue Aufbaumöglichkeiten.

Mehr Informationen:

 

Kaiserswerther Seminare