Nachrichten

17.12.2019

Genussvolle Weihnachten ohne Stress: Rezept-Tipp von Küchenchef Jörg Reiners

Düsseldorf, 17. Dezember 2019. Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und Sie haben noch keine Idee, was Sie zum Festmahl mit der Familie kochen wollen? Jörg Reiners, Küchenchef aus dem Altenzentrum Haus Salem Ratingen, hat einen raffinierten, aber einfachen Rezept-Tipp. Er empfiehlt: Thunfischfilet im Sesammantel auf Ofenkartoffeln und Wintergemüse mit Zitronen-Limetten-Relish.

Zutaten:

  • 200g Thunfischsteak p.P.
  • schwarzer und weißer Sesam, Olivenöl
  • kleine Kartoffeln mit Schale
  • Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Meersalz, Olivenöl, weißer Pfeffer
  • Romanesco, Blumenkohl, Brokkoli, Karotte, Zucchini, Fenchel
  • Limette, Zitrone, Chilischoten, Ingwer, Zucker

Zubereitung:

Am Vorabend Zitronen, Limetten und Ingwer schälen und in dünne Streifen schneiden. Chilli halbieren, entkernen, und ebenfalls in Streifen schneiden, alles in einer Schüssel vermengen, mit Zucker bedecken und über Nacht ziehen lassen. Thunfisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl bestreichen und in Sesam wenden. Kartoffeln waschen und vierteln oder sechsteln. Mit Thymian, Rosmarin, Meersalz und Öl marinieren und auf ein Backblech geben. Romanesco, Blumenkohl und Brokkoli in Röschen und Karotte, Zucchini, Fenchel in Stifte schneiden. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Thymian würzen und vermengen. Auf ein weiteres Backblech geben. Backofen auf 200 Grad einstellen. Kartoffeln ca. 25 Minuten, Gemüse ca. 15 Minuten garen. Thunfisch von beiden Seiten kurz anbraten (der Kern kann roh bleiben).

Tipps für die Menüvorbereitung

Bei der Auswahl des Weihnachtsessens sollte man sich im Vorfeld überlegen, ob das Essen im Vordergrund stehen soll oder die Bescherung und das Spielen mit Kindern. Wenn viel gespielt wird und eine lebhafte Runde absehbar ist, tut es auch ein leckerer Kartoffelsalat mit einer frischen Bockwurst und hochwertigem Senf – das traditionelle Weihnachtsessen meiner Heimat. Alle unverderblichen Zutaten sollte man weit im Voraus einkaufen, nur die frischen Produkte kurz vorher. Bei exotischen Zutaten wie Thunfischsteak sollte man sich rechtzeitig nach der Verfügbarkeit erkundigen und ggf. vorbestellen. Viele kalten Vorspeisen und Desserts können am Vortag zubereitet werden. Als Desserts eignen sich Tiramisu, Panna Cotta, Apfel-Zwiebackauflauf oder Herrencreme.

Die Kaiserswerther Diakonie wünscht Ihnen frohe und genussvolle Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr!