Nachrichten

21.11.2017

Elke Heidenreich liest kurze Geschichten aus dem Leben

Elke Heidenreich liest aus ihrem Roman "Alles kein Zufall". (Foto: Leonie von Kleist, 2010)

Düsseldorf, 21. November 2017. Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Fragen über Fragen auf die Elke Heidenreich eine Antwort hat: „Alles kein Zufall“. Die Kaiserswerther Buchhandlung und das Hotel MutterHaus Düsseldorf holen die Schriftstellerin am Dienstag, den 28. November nach Kaiserswerth.

Es sind kurze Geschichten, traurige und komische Szenen in Situationen, die jeder kennt. Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren, Büchern und damit von uns allen. Der Pianist Marc Aurel Floros begleitet die Lesung am Klavier.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Hotel MutterHaus an der Geschwister-Aufricht-Straße 1 in Düsseldorf. Die Karten sind bereits ausverkauft.