Nachrichten

16.11.2021

Charity-Aktion im Altenzentrum: Mitarbeitende der Firma Shiseido verleihen Flurbereichen neuen Anstrich

Die tatkräftigen Helfer:innen der Charity-Aktion bei den Anstreicharbeiten. (Foto: KWD)

Ratingen, 16. November 2021. Mitarbeitende des Kosmetik-Konzerns Shiseido Germany GmbH tauschten heute ihre Büroarbeitsplätze im Düsseldorfer Medienhafen für einen Tag gegen Malerausrüstung und Farbeimer. Im Rahmen des konzernweiten Charity-Days haben 13 Mitarbeitende im Altenzentrum Haus Salem Ratingen den Flurebereichen des Wohnhauses „Gartenhaus“ einen neuen Anstrich verpasst.

In dem Haus, das früher als Feierabendhaus der Diakonissen fungierte, wohnen insgesamt 26 Bewohner auf zwei Etagen. Das bedeutet: fast 100 Quadratmeter Wand- und Deckenflächen wurden von den Helfern gestrichen. „Wir sind begeistert von dieser großzügigen Aktion und der tatkräftigen Unterstützung. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich sehr über das helle und freundliche Ambiente in den Flurbereichen“, freut sich Andrea Malik, Leiterin des Sozialen Dienstes. Sie hat die Aktion mit ihren Kolleginnen und Kollegen begleitet. 

Die Kosmetikfirma und die Altenzentren der Kaiserswerther Diakonie haben bereits in der Vergangenheit gemeinsame Aktionen auf die Beine gestellt. Unter anderem haben Shiseido-Mitarbeitende 2019 die Beete in den Gärten der Einrichtungen bepflanzt und ein Wellnessangebot mit kosmetischen Behandlungen organisiert. Dank der positiven Erfahrungen und tolle Zusammenarbeit stand für den Kosmetik-Konzern schnell fest, dass sie das Ratinger Altenzentrum auch in diesem Jahr unterstützen möchten – und sicherlich auch nicht zum letzten Mal.

Mehr Informationen:

Altenzentrum Haus Salem Ratingen

Angebote der Altenhilfe der Kaiserswerther Diakonie