Mehr als Geburtshilfe

Mehr als 2.000 Babys werden jedes Jahr im Florence-Nightingale-Krankenhaus geboren. Auch nach der Geburt ist das Team der Geburtshilfe für Familien da. Im wöchentlichen "Stillcafé" können Mütter sich mit anderen austauschen oder bei Stillberaterin Anja Paschen Rat finden.

Veröffentlicht am 21.06.2017