Rehabilitation

Neben der Primär- und Akutversorgung stellt die Rehabilitation einen wichtigen Bereich der gesundheitlichen Versorgung dar.

Die medizinische Rehabilitation soll einer Behinderung oder Pflegebedürftigkeit vorbeugen, die berufliche Rehabilitation eine Eingliederung in das Arbeitsleben ermöglichen und die soziale Rehabilitation eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft wieder möglich machen.

Die Kaiserswether Diakonie bietet mit dem "Alten Pastorat" die Möglichkeit einer stationären sozialen Rehabilitation für vorwiegend junge Erwachsene mit einer psychischen Erkrankung. Individuelle ambulante Möglichkeiten der beruflichen Rehabilitation finden Sie im Fachbereich Arbeit und Beschäftigung. Begleitende, ambulante Hilfen zum selbstständigen Wohnen im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ).