Arbeits- und Ergotherapie

Ergotherapie und Arbeitstherapie zielen darauf ab, individuelle Interessen und Fähigkeiten zu wecken und zu fördern.

Darüber hinaus werden bei Gruppenangeboten das Gemeinschafts- und das Verantwortungsgefühl gestärkt. Der Bereich Ergotherapie richtet sein Augenmerk auf die kreativen Möglichkeiten sowie auf die Fort- und Weiterbildung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ergotherapie, mit dem Schwerpunkt Arbeitstherapie, erprobt und trainiert die Arbeitsfähigkeit der Teilnehmer, um sie langfristig auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Unter besonderer Berücksichtigung der individuellen Interessen, Fähigkeiten und Bedürfnissen des Einzelnen, seiner beruflichen Vorbildung und seiner Belastbarkeit, werden passende Angebote ausgewählt sowie Dauer, zeitlicher Umfang und konkrete Tätigkeiten festgelegt.

Ziel und Zweck der Ergotherapie

  • durch Beschäftigung anregen und aktivieren
  • Ausdauer, Belastbarkeit und Konzentrationsvermögen stärken
  • Kontakt- und Kommunikationsschwierigkeiten überwinden
  • Gruppenarbeit als "soziales Übungsfeld im Kleinen" kennen lernen
  • geistige Fähigkeiten wecken, bewahren und weiterentwickelnden
  • eigenen "Spiel-Raum" erweitern (zum Beispiel beim Spielen)
  • durch kreative Betätigung Selbsterfahrung zulassen
  • mit der Therapie auf den Arbeitsmarkt vorbereiten

Ergotherapie und Arbeitstherapie als tagestrukturierende Angebote für Menschen mit psychischen Behinderungen

Tagesstrukturierende Maßnahmen Eingliederung von Menschen mit Behinderung sind Hilfen des Sozialhilfeträgers, die die vorbereiten, stabilisieren oder fördern sollen. Unsere Angebote richten sich an Menschen mit wesentlichen Behinderungen, die Anspruch auf Eingliederungshilfe haben. Mit allen Teilnehmern wird ein individueller Plan über die zeitliche und inhaltliche Beteiligung an den tagesstrukturierenden Maßnahmen vereinbart. Das Minimum der Teilnahme liegt bei drei Tagen mit mindestens zwei Stunden pro Tag.

Der Fachbereich Arbeit und Beschäftigung bietet folgende Bereiche, in denen Klienten an tagesstrukturierenden Maßnahmen teilnehmen können:

Kunst- und Werkladen "Eigenart"

Kaiserswerther Druckerei

Ziele

  • Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Verbesserung von Ausdauer, Belastbarkeit und Konzentration
  • Erlernen von Arbeiten im Team und in Gruppen
  • Steigerung des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins
  • Auf- und Ausbau sozialer Kontakte und Kompetenzen
  • Vorbereitung auf externe Tätigkeiten, berufliche Rehabilitation