Notfallpflege

Weiterbildung Notfallpflege der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG)
Pr
üfungsvorbereitungskurse

Strukturen, Standards und berufliche Handlungskompetenz stellen die Basis für die bestmögliche Behandlungsqualität und Patientensicherheit in einer zentralen Notaufnahme (ZNA) dar. In der ZNA werden die Notfallpatienten der Klinken erstversorgt. Sie stellt das Bindeglied zwischen ambulanter und präklinischer Notfallversorgung auf der einen Seite und dem weiteren Versorgungsprozess innerhalb des Krankenhauses auf der anderen Seite dar.

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat zum 1.1.2017 die neue zweijährige Weiterbildung "Notfallpflege" in Kraft gesetzt. Im Rahmen bisher erworbener Berufserfahrung in der ZNA besteht eine dreijährige Übergangsregelung für Pflegende zum Erwerb der Führung der Berufsbezeichnung: "Gesundheits- und Krankenpfleger/ in für die Notfallpflege (DKG)". Sofern eine Berufserfahrung von mehr als sieben Jahren in Vollzeit nachgewiesen werden kann, kann dieser Titel durch eine mündliche Prüfung erworben werden.

Hierzu bieten wir Ihnen einen zweitägigen Prüfungsvorbereitungskurs mit anschließender mündlicher Prüfung an.