Praxisanleitung (DKG)

Gemäß DKG-Empfehlung zur Praxisanleitung vom 29.09.2015

Praxisanleiter/innen setzen Zeichen für den Umgang mit Menschen, indem sie authentisch, empathisch und fachlich kompetent ihre Aufgaben wahrnehmen. Sie sind damit Vorbilder für berufliches Handeln. Sie verstehen Pflege und Anleitung als Beziehungsangebot und prägen so entscheidend berufliche und persönliche Entwicklung. Hierzu sind kommunikative und psychosoziale Kompetenzen unverzichtbar, welche in diesem Kurskonzept einen besonderen Stellenwert einnehmen. Die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung befähigt die Teilnehmenden, Anleitungen entsprechend dem allgemein anerkannten Stand berufspädagogischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

Wir bieten diese Weiterbildung in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe der Kaiserswerther Diakonie an. Sie werden als Praxisanleiter von den Lehrern des Bildungszentrums unterrichtet und profitieren von der in der Ausbildung üblichen Verzahnung der Lernorte "Praxis und Theorie".