Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende gem. §4 PflAPrV

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter

Der Gesetzgeber fordert alle Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter zur berufspädagogischen Fortbildung im Umfang von 24 Stunden pro Jahr auf (§4 PflAPrV). Damit stärkt der Gesetzgeber die pädagogische Rolle der Praxisanleiter sowie den Stellenwert von Praxisanleitung im Rahmen der praktischen Ausbildung Pflegefachfrau/-mann

Wir bieten Ihnen im Jahr 2020 ein modularisiertes, aufeinander aufbauendes Fortbildungsangebot bestehend aus 3 Modulen an. Thematisch vollziehen wir mit Ihnen zusammen den Weg vom Pfegeberufegesetz über die Entwicklung kompetenzorientierter Ausbildungspläne bis hin zur Entwicklung situationsorientierter Praxisaufgaben nach und orientieren uns dabei an den Innovationspotenzialen der Gesetzgebung. 

Jedes Modul wird an unseren vier Standorten des Bildungszentrums angeboten. Wir empfehlen, die Module chronologisch zu absolvieren, dabei spielt die Frage, an welchem Standort Sie das Modul besuchen aber keine Rolle. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur DKG-anerkannten Weiterbildung Praxisanleitung.

Jetzt zur Fortbildung anmelden!

So können Sie sich schnell und einfach anmelden:

18.11.2019 | 18.00 Uhr

Infoabend: Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau

Details

07.12.2019 | 09.00 Uhr

Podologische Fortbildung: Spiraldynamik in der Podologie

Details

16.12.2019 | 18.00 Uhr

Infoabend: Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau

Details

Alle Veranstaltungen