Das Schulische Lern- und Förderzentrum: eine besondere Hausaufgabenbetreuung!

Mehr als Hausaufgabenbetreuung

Das Schulische Lern- und Förderzentrum in Düsseldorf-Kaiserswerth blickt auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Unterstützung junger Menschen beim Lernen zurück. Erfahrene und kompetente Lehrkräfte begleiten und fördern Schülerinnen und Schüler beim individuellen Lernen. Über das Jugendamt können wir 20 kostenfreie Plätze zur Verfügung stellen. Unser Angebot ist darüber hinaus flexibel buchbar. Sie legen sich lediglich für ein halbes Jahr fest, danach ist eine Änderung möglich. 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 8 erhalten im Schulischen Lern- und Förderzentrum (Wir auf YouTube), einer Einrichtung des Bereichs Beruf und Bildung der Kaiserswerther Diakonie, eine kompetente Hausaufgabenbetreuung.

Bevor es an die Hausaufgaben geht besteht die Möglichkeit, ein leckeres und vollwertiges Mittagessen einzunehmen. Anschließend findet in überschaubaren Gruppen die Hausaufgabenbetreuung statt. Eine feste Ansprechpartnerin pro Gruppe begleitet und unterstützt die Schülerinnen und Schüler. Neben den Hausaufgaben werden auch fachbezogene Übungen, beispielsweise zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten, angeboten. 

Ergänzende Freizeitangebote

Nach der Hausaufgabenbetreuung werden in der Teestube Kaiserswerth unterschiedliche Freizeitangebote durchgeführt, zu denen Interessierte jederzeit eingeladen sind.

Qualitätsmanagement

Das Schulische Lern- und Förderzentrum ist, wie alle Einrichtungen des Bereichs Beruf und Bildung, nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

18.09.2021 | 12.00 Uhr

Weltkindertag: Mitmach-Aktion des mobilen Jugendzentrums OFFROAD

Details

Alle Veranstaltungen