Pflege und Betreuung

Da jeder Mensch seine eigene Geschichte mitbringt, orientiert sich Pflege in Haus Salem Lintorf stets an den ganz persönlichen Bedürfnissen des Einzelnen.

Diese sind umfassend wahrzunehmen und lassen sich nicht auf körperpflegerische Maßnahmen beschränken.

  • Wann stehen Sie gerne auf?
  • Welche besonderen Vorlieben haben Sie?
  • Gibt es besondere Gewohnheiten oder Rituale in Ihrem Alltag?
  • Was essen und trinken Sie gerne?

Mit diesen Fragen möchten wir liebgewordene Gewohnheiten erfahren, um unseren Bewohnern Geborgenheit und Hilfe zu geben.

Alle pflegerischen Abläufe werden von den Krankenkassen kontrolliert, benotet und im Internet veröffentlicht. Die Pflege in Haus Salem Lintorf ist zertifiziert.

Unser Konzept

Vertreter aller Berufsgruppen wie: Pflege, Sozialer Dienst, Hauswirtschaft, Betreuungsassistenz, Verwaltung, Leitung und Qualitätsbeauftragung arbeiten in einem gemeinsamen milieugestaltenden Konzept, das sich an der Bewohnerfrage orientiert: Was müssen wir gemeinsam tun, damit jeder Einzelne sich mit seinen ganz persönlichen Bedürfnissen und Wünschen wohl fühlt? Diese Grundfrage bestimmt das Handeln auf allen Ebenen und in allen Einheiten des Hauses.

Die einzelnen Konzepte für die Arbeit mit demenzerkrankten Bewohnern können auf Nachfrage eingesehen werden.