Café Isolde – Unterstützung für pflegende Angehörige

Mit dem Angebot des Café Isolde möchten wir pflegende Angehörige demenzerkrankter Menschen entlasten und ihnen ein wenig Freiraum von ihrer anspruchsvollen Aufgabe ermöglichen.

In Betreuungsgruppen wird der an Demenz erkrankte Mensch individuell beschäftigt und gefördert. Hierzu gehören auch Rituale, die Ruhe und Sicherheit geben. Das Gruppenerlebnis hilft aus der Isolation und verbessert das Wohlbefinden.

Das Café Isolde gehört zu den Düsseldorfer Betreuungsgruppen zur Entlastung pflegender Angehöriger als trägerübergreifende Einrichtung (BEAtE). Geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen das Angebot.

Die Betreuungsgruppe des Café Isolde trifft sich wöchentlich. Genaue Termine können in einem persönlichen Gespräch gerne mitgeteilt werden.

Die Kosten in Höhe von 25,- Euro pro Nachmittag können durch die Pflegekassen erstattet werden. Wir beraten Sie gerne.

Das Café Isolde ist umgezogen:

Seit Januar 2015 ist das Café Isolde auf dem Gelände der Kaiserswerther Diakonie an der Alten Landstraße 179c, im Fronberghaus, in 40489 Düsseldorf zu finden.

21.02.2018

Initialpflegekurs für pflegende Angehörige

Details

Alle Veranstaltungen