Unsere Philosophie

Was müssen wir gemeinsam tun, um alten Menschen zu geben, was sie brauchen? Diese Grundfrage bestimmt unser Handeln auf allen Ebenen und in allen Einheiten.

In unseren Einrichtungen arbeiten Vertreter aller Berufsgruppen aus Pflege, Hauswirtschaft, Betreuungsassistenz, Verwaltung, Leitung, Qualitätsbeauftragung und dem Sozialen Dienst in einem gemeinsamen milieugestaltenden Konzept. Dabei orientieren sie sich an den Bedürfnissen der Menschen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich einer großen Herausforderung und teilen mit unseren Senioren den Wunsch nach einem zufriedenen Leben und vom Altern in Würde, möglichst in den eigenen vier Wänden. Zugleich halten wir jede Art der Beratung, Begleitung, Unterstützung und Pflege bereit.

Altenhilfe bedeutet für uns:

  • alte Menschen aufmerksam zu begleiten,
  • sie durch Förderung ihrer Fähigkeiten und Ressourcen bei einer selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen,
  • ihren Bedürfnissen nach einem geborgenen, anregenden und angenehmen Wohnumfeld nachzukommen,
  • sie in Krankheit, Gebrechlichkeit und im Sterben liebevoll zu umsorgen.

Vorrang sollen die Ansichten und Gewohnheiten der Menschen haben, die sich uns anvertrauen. Sie sollen individuell entscheiden können, wie das Leben im Alter gestaltet sein soll.

Aus der Umsetzung unserer Philosophie und aus dem Gelingen unserer Aufgaben gewinnen wir Mitarbeitende neue Kraft und Freude im Umgang mit alten Menschen und ihren Angehörigen oder Freunden.