Lachen ist die beste Medizin

Spenden - Klinik-Clown für Kinder im Krankenhaus

Zweimal in der Woche wird es auf der Kinderstation des Florence-Nightingale-Krankenhauses ziemlich turbulent: Luftballon-Drachen greifen die Bettenburg an, es gibt eine Seifenblasen-Schlacht und zwei Plüschaffen machen Faxen an der Infusionsstange.

Der Klinikclown mit seinen bunten Assistenten ist unterwegs – und lässt die Kinder für eine Weile ihre Krankheiten vergessen. Das ist mehr als Ablenkung, es fördert aktiv den Gesundungsprozess.

Lachen ist gesund - und macht gesund

Krankenhausaufenthalte sind den meisten Kindern ein Graus. Sie haben Schmerzen, Angst vor Spritzen und Untersuchungen, vermissen Mama und Papa und ihre Freunde. Die kleinen Patienten sind oft traurig, ängstlich oder einfach nur furchtbar gelangweilt. Diese Stimmungslage ist jedoch nicht förderlich für ihre Genesung.

Lachen hingegen ist gesund und unterstützt den Heilungsprozess. Das haben wissenschaftliche Studien sogar belegt: Lachen stärkt das Immunsystem, vertreibt Angst und Sorgen und entspannt.

Kleinen Patienten die Angst nehmen

Deswegen hat die Klinik einen Clown engagiert, besser gesagt eine Clownfrau. Seit über zehn Jahren kommt Anke Plaßmann an zwei Tagen in der Woche vorbei und besucht jedes Zimmer. Allein ihr komisches Kostüm und die leuchtend rote Clownsnase sorgen schon für Gluckser. Wenn dann noch ihre Spaßmacher-Kollegen – zwei Plüschaffen, ein Stoffkaninchen und eine sprechende Wärmflasche – loslegen, dauert es nicht lange, bis die Wirkung der komischen Therapie einsetzt.

Doch leider gibt es diese Behandlung nicht auf Rezept. Sie wird von keinem Kostenträger finanziert, obwohl das medizinische Personal der Kinderklinik von dem Erfolg überzeugt ist.

Bitte helfen Sie dabei, dass Kinder im Krankenhaus etwas zu lachen haben und schneller gesund werden. Spenden Sie für unseren Klinikclown!

 

Hinweis:
Bei der Online-Spende werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und auf einem sicheren Server verarbeitet. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie lieber überweisen möchten, nutzen Sie bitte eines unserer Spendenkonten. Damit wir Ihre Spende richtig zuordnen können, geben Sie bitte im Verwendungszweck "Klinikclown" an. Vielen Dank!