Schulische und berufliche Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen

Die Kaiserswerther Diakonie bildet aus in den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Medizin, Pflege, Verwaltung sowie Informations- und Kommunikationstechnik.

Schulische und berufliche Ausbildung

Am Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe eröffnen wir Ihnen unter anderem folgende Berufschancen:

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in

Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/-in

Altenpfleger/-in, staatlich anerkannt

Altenpflegehelfer/-in, staatlich anerkannt

Anästhesietechnischer/in Assistent/in (ATA)

Familienpfleger/-in, staatlich anerkannt

Operations-Technische(r) Assistent/-in (OTA)

Chirurgisch-Technische(r) Assistent(in) (CTA)

Diätassistent/-in

Podologe/-in

Medizinische(r) Dokumentar/-in

Medizinische(r) Dokumentationsassistent/-in

Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie bietet als staatliche genehmigte Privatschule und berufliches Gymnasium Bildung und Ausbildung für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10:

Erzieher/-in (mit Abitur oder Fachabitur, auch in Teilzeit bzw. berufsbegleitend)

Heilerziehungspfleger/-in mit Fachabitur

Kinderpfleger/-in mit Fachoberschulreife

Fachabitur in der Fachoberschule

Weiterqualifizierungen für Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen (z.B. musikalische Förderung und Sprachförderung)