Akademische Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen

Die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf (FFH) ist eine junge private Fachhochschule.

Die FFH lehrt in den Fachgebieten Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Funktionsbereiche der Gesundheitsversorgung sowie Erziehung und bildet in den Bereichen Management, Beratung, Lehre und akademische Fachpraxis aus.

Neben diesen Schwerpunkten des Kompetenzerwerbs gibt es zwei weitere Querschnittsthemen der Studiengänge: Berufsethik und Diversity. Beide Themen ziehen sich durch die Lehrangebote und werden aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven aufgenommen und kritisch beleuchtet.

Die Studiengänge der FFH werden in Vollzeit und für berufstätige Studentinnen und Studenten auch berufsbegleitend angeboten – so fördert die FFH Bildung in allen Lebensphasen und lebenslanges Lernen.

Die Studiengänge der FFH im Überblick:

Bachelor-Studiengänge in Vollzeit:
Bildung und Erziehung in der Kindheit (B.A.)
Pflege und Gesundheit (dualer Modellstudiengang in NRW) (B.A.)
Medizinische Assistenz - Chirurgie (B.Sc.)
Soziale Arbeit (B.A.)

Bachelor- und Master-Studiengänge berufsbegleitend:
Pflegemanagement und Organisationswissen (B.A.)
Pflegepädagogik (B.A.)
Pädagogik im Rettungsdienst (B.A.)
Bildung und Erziehung in der Kindheit als Teilstudium (B.A.)
Soziale Arbeit als Teilzeitstudium (B.A.)
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit (M.A.)
Intensivpädagogik – berufsintegrierend (M.A.)
Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe (M.A.)