Datenschutzerklärung

Für die Kaiserswerther Diakonie ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. In der Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unseres Websiteangebotes auf. Die rechtlichen Grundlagen bilden das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG.EKD) sowie die einschlägigen Bestimmungen für das Anbieten von Telediensten und Betreiben von Internetauftritten nach dem Telemediengesetz (TMG).

1. Datenverarbeitung und Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung eines funktionsfähigen Websiteangebotes sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.  

1.1 Datenverarbeitung zur Bereitstellung und Nutzung unserer Webseite

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten zu rein informatorischen Zwecken nutzen. Im Rahmen der informatorischen Nutzung erheben und speichern wir folgende Daten, die für uns zum Zweck der Funktionsfähigkeit unseres Websiteangebots sowie zur Gewährleitung der Stabilität und Sicherheit technisch erforderlich sind:

  • Browser sowie Browserversion
  • Betriebssystem
  • IP-Adresse

Für die Dauer Ihrer Sitzung ist die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse notwendig, um die Auslieferung unserer Webseite auf Ihr Endgerät zu ermöglichen.

Die oben genannten Daten werden ebenfalls in den sogenannten Logfiles auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert, somit sind keine Rückschlüsse auf Personen möglich. Die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Webseite zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit, Optimierung sowie Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zwingend erforderlich. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Die Daten werden nach 12 Monaten gelöscht.

Unsere Website wird über den externen Provider Mittwald CM Service GmbH & Co. KG gehostet. Mehr Informationen zum Datenschutz des Providers finden Sie in der Datenschutzerklärung:  https://www.mittwald.de/datenschutz

Weitere Funktionen und Serviceleistungen

Neben der informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir Ihnen unverbindlich weitere Funktionen und Serviceleistungen an. Hierfür ist in der Regel die Angabe weiterer personenbezogener Daten notwendig, die wir zur Erbringung der jeweiligen Serviceleistung benötigen. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten (beispielsweise Name, Anschrift, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer) erfolgt stets auf freiwilliger Basis und nur mit Ihrer Einwilligung. Die personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

1.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt sowie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Zu den Pflichtangaben in unserem Kontaktformular gehören Ihr Name, E-Mailadresse und Telefonnummer, damit wir Sie gemäß Ihrer Anfrage kontaktieren können. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die Erreichung des Zweckes Ihrer Anfrage erreicht ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen (s. Punkt 1.6 „Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten“).

Zum Schutz Ihrer Daten werden diese mittels SSL-Verschlüsselung an uns übertragen. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.3 Bewerbungsformular

Im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung über unser Bewerbungsformular werden alle Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des Bewerbermanagements gespeichert, genutzt und weiterverarbeitet. Dazu gehören Ihre persönlichen Angaben (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) sowie alle übermittelten Dokumente, wie beispielsweise der Lebenslauf oder Zeugnisse. Zum Schutz Ihrer Daten werden diese mittels SSL-Verschlüsselung an uns übertragen. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Ihre Daten werden von der Personalabteilung der Kaiserswerther Diakonie, die den Online-Bewerbungsservice zentral für alle Einrichtungen anbietet, zwischengespeichert und an die jeweilige Einrichtung, bei der Sie sich bewerben, übermittelt. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt sechs Monaten nach Ende des Bewerbungsverfahrens oder sobald Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen (s. Punkt 1.6 „Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten“). Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und genutzt werden.

1.4 Rückrufservice-Formular

Wenn Sie uns über das Rückrufservice-Formular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt sowie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Zu den Pflichtangaben in unserem Rückrufservice-Formular gehören Ihr Name sowie Ihre Telefonnummer, damit wir Sie gemäß Ihrer Anfrage telefonisch kontaktieren können. Zum Schutz Ihrer Daten werden diese mittels SSL-Verschlüsselung an uns übertragen. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die Erreichung des Zweckes Ihrer Anfrage erreicht ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen (s. Punkt 1.6 „Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten“).

1.5 Formular zur Online-Terminanmeldung

Über das Formular zur Online-Terminanmeldung können Sie uns eine Anfrage mit Ihrem Wunschtermin für einen Beratungs- oder Untersuchungstermin in einer unserer Einrichtungen bzw. Fachkliniken mitteilen. Wenn Sie uns eine Terminanfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Terminanfrage gespeichert und genutzt sowie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Zu den Pflichtangaben in unserem Formular zur Online-Terminanmeldung gehören Ihr Name sowie Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse und gewünschter Fachbereich, damit wir Sie zwecks  Ihrer Terminanfrage und -abstimmung kontaktieren können. Zum Schutz Ihrer Daten werden diese mittels SSL-Verschlüsselung an uns übertragen. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die Erreichung des Zweckes Ihrer Anfrage erreicht ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen (s. Punkt 1.6 „Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten“).

1.6 Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie haben gemäß § 11 Abs. 3 DSG-EKD das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Damit gilt der Widerruf immer nur für die nach dem Widerruf geplante Verarbeitung. Der Widerruf ist formlos möglich. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß §21 Abs. 1 Ziffer 3 DSG-EKD die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden. Der Widerruf kann formfrei erfolgen und sollte an den Ansprechpartner unter Punkt 6 „Betroffenenrechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung“ gerichtet werden.

2. SSL-Verschlüsselung

Unsere Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen über das Kontaktformular eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung ist daran erkennbar, dass die Adresszeile Ihres Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Innerhalb unseres Websiteangebotes werden Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder RSS-Feeds eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Diese Server befinden sich in den USA und damit außerhalb des Schutzbereiches europäischer Datenschutzvorschriften. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer nachfolgend darüber auf.

3.1 YouTube
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche Seiten die Nutzer dieses Seitenangebots besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

3.2. Google Maps

Unsere Website benutzt ein Google Maps-Plugin, ein Kartendienst der Google Inc., zur Darstellung eines Lageplanes. Durch die Nutzung der Maps-Funktionen wird eine Verbindung zum Server von Google hergestellt. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu unterbinden, in dem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Maps: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

4. Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem Server an Ihren Computer übertragen und von Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, die Nutzung unserer Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen einen uneingeschränkten Service bieten zu können.

Die meisten der von uns genutzten Cookies sind sogenannten „Session-Cookies“. Diese beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ende Ihrer Sitzung automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Über unseren Cookie-Hinweis können Sie der Verwendung von Cookies jederzeit mit einem Klick mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei der Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Zudem können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

 

5. Analysetool Matomo

Unsere Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Über jeden Zugriff/Abruf werden im Einzelnen folgende Daten gespeichert:

  • aufgerufene Seiten / Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • IP-Adresse in gekürzter, anonymisierter Form
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp/ -version
  • Referrer URL (Webseite, über die Sie auf unsere Seite gekommen sind)

Die erfassten Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebotes für Sie gespeichert und ausgewertet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe der durch den Cookie des Analysetools Matomo erzeugten Informationen an Dritte erfolgt nicht. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben und keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten möglich sind.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der oben genannten Daten durch das Analysetool Matomo nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, dadurch erhebt Matomo keinerlei Sitzungsdaten. Wichtig: Wenn Sie Ihre Cookies in Ihrem Browser löschen, hat das zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und gegebenenfalls erneut von Ihnen aktiviert werden muss.

Widerspruchsmöglichkeit

6. Betroffenenrechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten nach § 19 DSG-EKD, das Recht auf Berichtigung nach § 20 DSG-EKD, das Recht auf Löschung nach § 21 DSG-EKD, das Recht auf Widerspruch gem. § 25 DSG-EKD,  das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach § 22 DSG-EKD sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach § 24 DSG-EKD. Hierzu wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenskommunikation
Alte Landstraße 179
40489 Düsseldorf
E-Mail: info(at)kaiserswerther-diakonie.de

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (§ 46 DSG-EKD in Verbindung mit §39 DSG-EKD).

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Außenstelle Dortmund
Friedhof 4
44135 Dortmund
Fon: 0231.533827-0
E-Mail: mitte-west(at)datenschutz.ekd.de

7. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den örtlich Beauftragten für den Datenschutz der Kaiserswerther Diakonie:

Datenschutzbeauftragter
Alte Landstraße 179
40489 Düsseldorf
E-Mail: datenschutz(at)kaiserswerther-diakonie.de

Stand: 19. Oktober 2018