Fortbildung Podologie: Nagelprothetik auch beim Diabetischen Fußsyndrom?

Samstag, 18. November 2017 Uhrzeit: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

Die Nagelprothetik dient als Nagelersatz beim Teilverlust des Nagels oder als therapeutische Maßnahme bei Nagelbettveränderungen. Sie ist eine Therapieform um Folgeschäden im Bereich des Nagels zu vermeiden. Indikationen sind Nagelveränderungen, wie neuralgisch bedingte Nagelerkrankungen beim diabetischen Fußsyndrom, Onychomykosen, Teilverlust des Nagels, Formveränderungen des Nagelbetts. In der Fortbildung werden die Möglichkeiten der Therapie, theoretisch wie auch praktisch vermittelt. Der Behandlungsablauf wird praktisch in Partnerarbeit geübt.

Nach erfolgreichem Abschluss haben Sie

  • die verschiedenen Materialien und Einsatzmöglichkeiten kennengelernt

  • Nagelprothetiken selbständig angefertigt

  • die Möglichkeit, diese Therapie direkt in Ihrer Praxis einzusetzen

Weitere Optionen für diese Veranstaltung

Veranstaltung in eigenen Kalender übertragen (z.B. Outlook)
Diesen Termin beobachten / bestehende Beobachtung deaktivieren