Nachrichten

11.04.2017

Trödelmarkt, Hüpfburg und mehr: Kitas laden zum Frühlingsfest ein

Am Samstag, den 6. Mai laden die Kitas wieder zum Frühlingsfest auf der Fußballwiese Ecke Alte Landstraße/Kreuzbergstraße in Düsseldorf Kaiserswerth ein. (Foto: Kaiserswerther Diakonie)

Düsseldorf, 11. April 2017. Bereits zum zehnten Mal laden die Kindertagesstätten des Familienzentrums der Kaiserswerther Diakonie zu ihrem traditionellen Frühlingsfest ein. Am Samstag, den 6. Mai 2017 erwartet große und kleine Besucher von 10 bis 16 Uhr ein buntes Programm auf der Fußballwiese Ecke Alte Landstraße/Kreuzbergstraße in Düsseldorf Kaiserswerth.

Bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein können sich Schnäppchensammler auf dem Trödelmarkt des Frühlingsfestes auf die Suche nach gut erhaltener und hochwertiger Kinderkleidung, Spielsachen oder Kinderwagen machen. Für die kleinen Besucher bietet das Frühlingsfest Spiel und Spaß. Mit verschiedenen Aktionen wie Hüpfburg, Entchen-Angeln und diversen Spielständen kann keine Langeweile aufkommen. Für das leibliche Wohl sorgen Eltern und Mitarbeitende der Kitas mit Würstchen, frischen Salaten und selbstgebackenen Kuchen sowie Kaffee und Erfrischungsgetränken.

Wer beim Trödelmarkt mitmachen möchte, kann sich noch bis Freitag, den 5. Mai anmelden:

  • Per E-Mail an kita-birkenhaus(at)kaiserswerther-diakonie.de oder telefonisch unter 0211.409 31 80 zwischen 9 und 11 Uhr (Ansprechpartner: Herr Schadt)
  • Getrödelt wird von 10 bis 16 Uhr (Aufbau ab 7.30 Uhr)
  • Die Standgebühr beträgt 15,- Euro für drei Meter Standfläche und zusätzlich eine Salat- oder Kuchenspende. Gegen Aufpreis ist auch eine größere Standfläche möglich.
    Bitte beachten Sie:
    Eine Rückerstattung der Anmeldegebühr aufgrund schlechten Wetters ist leider nicht möglich.

Die Einnahmen aus den verschiedenen Aktivitäten, des Essensverkaufs und den Standgebühren kommen den Kindertagestätten des Familienzentrums der Kaiserswerther Diakonie zugute.