Nachrichten

06.11.2017

Berufskolleg in Kaiserswerth stellt Ausbildungsangebot für 2018 vor

Im November gaben die Infonachmittage am Berufskolleg in Kaiserswerth Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsangebote. (Foto: Frank Elschner)

Düsseldorf, 6. November 2017. Schülerinnen und Schüler, die für 2018 eine Ausbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich suchen oder nach der mittleren Reife das Abitur machen möchten, sollten sich drei Termine im November vormerken: Das Berufskolleg Kaiserswerther Diakonie informiert jeweils am Dienstag, den 14., 21. und 28. November von 17 bis 18 Uhr über vielfältige Bildungswege.

Interessierte lernen die Angebote des Berufskollegs kennen, können Fragen stellen und ihre Bewerbungsunterlagen vor Ort abgeben. Am Berufskolleg in Kaiserswerth können Schülerinnen und Schüler die Berufe Erzieherin, Heilerziehungs- oder Kinderpflegerin erlernen und erhalten in der Fachoberschule das Rüstzeug für den Einstieg in Sozial-, Gesundheits- oder Bildungsberufe. Außerdem bietet das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie drei allgemeinbildende Schulabschlüsse an. Das sind die Fachoberschulreife, das Fachabitur und das Abitur allein oder in Kombination mit den Berufsabschlüssen Erzieherin, Heilerziehungspflegerin oder Kinderpflegerin. Einen ersten Überblick über die vielseitigen Möglichkeiten gibt der Ausbildungsnavigator.

Die Infonachmittage finden im Berufskolleg Kaiserswerther Diakonie an der Alten Landstraße 179e in Düsseldorf statt. Interessenten können sich per E-Mail unter berufskolleg(at)kaiserswerther-diakonie.de zu den Infoveranstaltungen anmelden.