Nachrichten

04.05.2017

Azubibörse am 6. Mai: Tipps für die Berufswahl im Gesundheits- und Sozialwesen

Eine der Ausbildungen, die das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe auf der Hildener Messe präsentiert, ist die Ausbildung zum Diätassistenten. (Foto: Frank Elschner)

Düsseldorf/ Hilden, 4. Mai 2017. Das Ende der Schullaufbahn rückt näher, und es ist noch kein Ausbildungsplatz in Sicht? Kein Problem: Wer sich für einen Job im Gesundheits- und Sozialwesen interessiert, die Fachoberschule oder das berufliche Gymnasium besuchen möchte, sollte das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe und das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie auf der Ausbildungsbörse in Hilden nicht verpassen.

Am Samstag, den 6. Mai informieren Lehrer der beiden Schulen von 9 bis 14.30 Uhr an Stand Nr. 123 im Evangelischen Schulzentrum in der Sporthalle an der Gerresheimer Straße 74 über verschiedene Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen. Darunter z. B. die Ausbildung zum Diätassistenten, zum Erzieher oder zum Chirurgisch-Technischen-Assistenten (CTA).

Interessierte können sich über die Website https://www.wirtschaft-hilden.de/azubiboerse für ein Gespräch am Messestand anmelden oder ohne Termin vorbeikommen und sich informieren. Der Eintritt zur Ausbildungsmesse ist frei.

Wer vorab einen Einblick in die Angebote des Bildungszentrums gewinnen möchte, kann sich auf dem YouTube-Kanal der Kaiserswerther Diakonie das Ausbildungsvideo anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=-9eA-mbbltw


Infos über das Berufskolleg der Kaiserswerther Diakonie
www.berufskolleg-kaiserswerth.de

Infos über das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe:
www.kaiserswerther-diakonie.de/gesundheitsfachberufe